Programmierung Smart Home

Programmierung Smart Home

Gebäudeintelligenz – Programmierung Smart Home

Wir programmieren ihr Smart Home. Sowohl die Hardware wie KNX, LCN, Homematic u.v.m., als auch die Intelligenz: die Logik und Visualisierung.

Mit der Programmierung Smart Home beginnt moderne Gebäudeintelligenz: Nach der Vernetzung der Komponenten programmieren wir das System. Die Programmierung des Smart Homes wird so ausgelegt, dass sie jederzeit nachträglich verändert werden kann. So kann etwa ein Schalter, der heute ein Licht schaltet, morgen einen Rollladen steuern. Ebenso ist es z.B. möglich, jederzeit ein Touchscreen zur zentralen Steuerung einzubauen.

Wir programmieren das Smart Home basierend auf der Anforderungsanalyse, die Ihre individuellen Bedürfnisse widerspiegelt.

Der Kern der Programmierung Smart Home besteht darin, die Gebäudesensoren mit den Gebäudeaktoren intelligent miteinander zu verknüpfen. Ein Beispiel: Beim Verlassen des Hauses nimmt der Bewohner seinen Schlüssel mit. Der fehlende Schlüssel (der z.B. mit einem Bluetooth-Tag ausgestattet ist), sagt nun den Fensterkontakten, dass Sie beim Öffnen einen Alarm auslösen, eine Mail verschicken, alle Lichter im Haus anschalten und alle Rollläden hoch fahren sollen.

Viele der Nutzungsanforderungen sind technisch so komplex, dass dies nicht mehr in den Tätigkeitsbereich eines Elektrofachbetriebs fallen. Hierfür sind gute Systemintegratoren und Smarthome Experten gefragt.